1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Studienergebnisse 2015

Die Schlussberichte mit den ausführlichen Ergebnissen der Studie für die Eisenbahnneubaustrecke Dresden – Prag sind für den sächsischen Teil der Strecke fertig gestellt.
Wesentliche Ergebnisse können den nachstehenden Dokumenten entnommen werden.

Die Erarbeitung erfolgte durch das beauftragte Planungsbüro Krebs und Kiefer und deren Nachauftragnehmern sowie unter Berücksichtigung der durch das LfULG /TU Freiberg vorgelegten geologischen Ergebnisse und Abstimmungen mit den tschechischen Partnern.

Durch die DB Netz AG sind 2015 eine Fahrplanstudie und eine Verkehrliche Aufgabenstellung im Rahmen der Studie erarbeitet worden.

Titelbild der Unterlage

Verkehrliche Aufgabenstellung

Marginalspalte

© Institution